Heiraten ·Kosmetik & Styling

Alle meine Lieblingsfrauen und Prosecco = Hochzeitskleid kaufen

„Weißt du schon, wie dein Hochzeitskleid wird?“, fragte meine zukünftige Schwiegermutter direkt nachdem wir ihr mitteilten, für welchen Tag wir unsere Hochzeit planen. Ähm, nö. „Trägst du ein Prinzessinnenkleid?“, fragten die Mädels aus meinem Stammtisch sofort, als ich von der bestehenden Hochzeit erzählte. So langsam wächst in mir der Verdacht, dass die Kleidchenfrage wohl die zweitwichtigste Entscheidung direkt nach der Terminwahl ist. Als dann auch noch mein bester Freund (wohlgemerkt ein Mann!) mit: „Und trägst du Weiß und lang und Tüll?“ ums Eck kam, wurde mir klar: Diese Entscheidung will gut durchdacht sein!

Ich rief sofort im Brautmodenladen an, in dem meine Nachbarin ihr Kleid gekauft hatte und mit dem sie super zufrieden war, und machte einen Termin aus. Ein Geschäft sollte für die Brautkleidsuche reichen, da ich nichts mehr hasse, als von Laden zu Laden zu rennen, und ich bezweifelte, dass ich meine Mädels mehr als einmal alle zusammen kriege für die Kleiderschau. Also Termin ausmachen, allen Bescheid sagen und gespannt auf den Tag warten. Ja, warten, so schnell kriegt man nämlich keinen Termin! Aber ich freute mich riesig und stellte es mir einfach mega lustig vor. Die Vorfreude auf diesen ganz besonderen, persönlichen Mädchenvormittag mit meinen Lieblingsfrauen wuchs mit jedem Tag!

Weiterlesen Alle meine Lieblingsfrauen und Prosecco = Hochzeitskleid kaufen

Kosmetik & Styling

Männerwünsche und Homeoffice-Outfits – ein Widerspruch?

„Das ist ja ein tolles Outfit“, sagte mein Mann neulich, als ich gerade zu meiner Freundin fahren wollte. Ich guckte an mir runter: Jeans, Pulli mit Zopfmuster, flache Stiefeletten… Mein Mann ist eindeutig nicht von der verwöhnten Sorte. Wie ist das nur gekommen?

Ich bin Freiberuflerin, ich arbeite von zu Hause aus. Ich arbeite also ziemlich, ziemlich oft einfach in Yogahosen und Schlabberpulli. Finde ich auch nicht schlimm, Beschwerden gab es noch keine… Im Gegensatzzu einer Freundin, die ebenfalls Freiberuflerin ist. Ihr Freund meinte vor Kurzem zu ihr, sie solle keine Jogginghose zu Hause tragen. Er würde das furchtbar finden. Sowas hat mein Mann noch nie geäußert… Zum Glück – für ihn! Aber sind nun Homeoffice-Outfits der absolute Männerschreck? Was lässt die Herzen der Männer im positiven Sinne höherschlagen? Vielleicht das „Winter-Homeoffice-Outfit“ links?

Please follow and like us: ShareWeiterlesen Männerwünsche und Homeoffice-Outfits – ein Widerspruch?

Kosmetik & Styling

Glättende Augencreme mit Jambú/Parakresse im Test

dav

Eine Creme, die einen ähnlichen Effekt wie Botox verspricht und kleine Fältchen innerhalb von Minuten glättet – das hat mich neugierig gemacht. Umso mehr, als ich gelesen habe, dass sie Jambú beinhält – eine Pflanze aus meiner Heimat, dem Amazonasgebiet, die für so einige Partygags zuständig ist. Besonders bekannt sind ihre Blätter, die eine der Hauptzutaten für Tacacá sind. Diese Suppe besteht aus sehr heißem Manioksaft (Tucupi), gekochten Scampis und diesen Jambú-Blättern. Serviert wird das Ganze sehr charmant in Kokosnussschalen. Der Witz bei der Sache ist, dass beim Kauen auf den Blättern der ganze Mund betäubt wird und alles ganz lustig kribbelt – also wird nicht vorgewarnt und der Gesichtsausdruck ist dann unbezahlbar!

Ihr seht, diese Pflanze ist bei mir mit positiven und lustigen Erinnerungen verbunden, und ja, ich weiß ganz sicher, dass sie so ihre Wirkung hat. Also musste ich die Creme einfach testen!

Please follow and like us: ShareWeiterlesen Glättende Augencreme mit Jambú/Parakresse im Test